Shop

Salutomed
Amino-Fit

38,50 

Zutaten: L-Leucin, L-Valin, Überzugsmittel Hydroxypropylmethylcellulose,

L-Isoleucin, L-Lysin, L-Phenylalanin,

L-Threonin, L-Methionin, L-Tryptophan

 

Inhalt: 210 Kapseln

Verzehrempfehlung: Einnahme langsam steigern. Anfangs täglich 1-3 Kapseln mit ausreichend Flüssigkeit einnehmen. Dosis jede Woche um 1-2 Kapseln steigern.

Hinweis: Die angegebene empfohlene tägliche Verzehrmenge von 7 Kapseln darf nicht überschritten werden. Nahrungsergänzungsmittel sollten nicht als Ersatz für eine ausgewogene, abwechslungsreiche Ernährung und gesunde Lebensweise verwendet werden.

Vorrätig

Menge Preis
1 - 2 38,50 
3 - 4 34,90 
5+ 31,90 
Kategorie: Schlagwörter: , , , ,
Beschreibung
Salutomed Amino-Fit

Nahrungsergänzungsmittel

 

Bei Salutomed Amino-Fit handelt es sich um die acht essentiellen Aminosäuren mit einer Bioverfügbarkeit von fast 100 Prozent!

Salutomed Amino-Fit ist ein hervorragendes Basistherapeutikum im Rahmen des Gewichtsmanagements. Auch für Sportler, in der Geriatrie und im Rahmen von Stoffwechselprogrammen stellt Salutomed Amino-Fit einen überaus wirksamen Helfer dar.

 

Was sind Aminosäuren?

Aminosäuren sind für unseren Körper lebensnotwendig: Sie bilden die Grundbausteine aller Proteine, ohne die wir nicht leben könnten. Im Gegensatz zu den Energieträgern Kohlenhydrate und Fette enthalten Aminosäuren Stickstoff und sind in der Lage, Gewebe wie Organe, Muskeln, Haut und Haare zu bilden.

Sie dienen außerdem als Hormone sowie Vorstufe von Enzymen und Neurotransmittern. Diese brauchen wir für zahlreiche Stoffwechselvorgänge, die täglich in unserem Körper stattfinden. Von großer Bedeutung sind vor allem die 20 verschiedenen proteinbildenden Aminosäuren – aus diesen kann der Körper über 50.000 verschiedene Eiweißstoffe herstellen. Von diesen 20 proteinogenen Aminosäuren sind acht essentiell.

 

Was ist der Unterschied zwischen essentiellen und nicht essentiellen Aminosäuren?

Essentielle Aminosäuren kann der Körper nicht selbst herstellen. Das bedeutet, dass diese Aminosäuren nur über die Nahrung aufgenommen werden können. Nicht essentielle Aminosäuren kann der Körper dagegen selbst bilden.

 

Verzehrempfehlung: Die Einnahme langsam steigern. Anfangs täglich 1-3 Kapseln mit ausreichend Flüssigkeit einnehmen. Dosis alle 2 Wochen um 1-2 Kapseln steigern

 

Die angegebene empfohlene Tagesverzehrmenge von 7 Kapseln darf ohne ärztlichen Rat nicht überschritten werden!

Nahrungsergänzungsmittel dienen nicht als Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung sowie einer gesunden Lebensweise.

Das Produkt kühl, trocken und außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren.

Produktbewertungen